News

10.07.2019 Mittwoch  Was macht die DLRG auf einem Sandberg?

Jugendfreizeit 2019

Was macht die DLRG auf einem Sandberg? Am Wochenende vom 05.07. bis 07.07.2019 fand unsere diesjährige Freizeit am Monte Kaolino statt. Als wir ankamen lag unsere Priorität auf Kennenlernen, Zeltaufbau und Zusammenarbeit. Beim gemeinsamen Grillen von Würstchen, Fleisch und Schafskäse ließen wir es uns schmecken. Damit wir uns am Campingplatz zurechtfinden, schauten wir ihn uns bei einem kleinen Spaziergang an. Wir ließen den Tag bei geselligem Zusammensein ausklingen.

Am Samstagvormittag, nach dem Frühstück, hatten wir den Sandberg erobert. Wir waren relativ schnell oben und konnten so die Aussicht genießen. Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto ging es rennend, rutschend, springend rasant den Berg wieder hinunter. Um uns den Sand wieder aus den Ohren zu waschen und uns abzukühlen, gingen wir anschließend in das zum Campingplatz gehörende Freibad. Nach dem Mittagessen schauten wir uns den Inhalt einer Sanitätstasche an und uns wurde erklärt, was wir alles darin finden. Unserer Kreativität ließen wir beim Basteln von Buttons, Armbändern und Schlüsselanhängern, freien Lauf. Frisch gestärkt mit Pizza, ging es zurück auf den Berg, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Anschließend ließen wir den Abend bei Kerzenschein, Spielen und Knabberzeug ausklingen. Um Mitternacht sangen wir für einen Teilnehmer ein Geburtstagsständchen und gingen nach dem Auspusten der Geburtstagskerzen ins Bett.

Das Zelte packen begann nach dem Frühstück und wir verließen den Campingplatz, um zum Abschluss auf der Sommerrodelbahn nochmal richtig Gas zu geben. Leider mussten wir dann auch schon wieder die Rückfahrt antreten und kamen erschöpft aber glücklich zu Hause an.

Kategorie(n)
Jugend

Von: Nina Hofmann

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Nina Hofmann:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden